Zeit für Intimes: Wie mach ich einen Einlauf zu Hause? :)

creadoo! Lifestyle, Dekoration, Basteln und mehr...  |  Leben und Geniessen  |  Rezepte, Gesundheit, Wellness  |  Metabolic Balance  |  Metabolic Balance -Medizinisches  |  Thema: Zeit für Intimes: Wie mach ich einen Einlauf zu Hause? :) 0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2  Alle | Nach unten Drucken
Autor Thema: Zeit für Intimes: Wie mach ich einen Einlauf zu Hause? :)  (Gelesen 27913 mal)
Jinxy
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 273
Anleitungen: 0

Wir müssen umdenken, wenn wir leben wollen!



« am: Montag, 05. November. 2007, 19:16:31 pm »

Hi...

es gibt bestimmt jemanden der mir weiterhelfen kann.

Am WE stehen bei mir die Entlastungstage an, da kam natürlich das Thema aufs Abführen,
so Glaubersalz und Zeuch find ich....unbeschreiblich furchtbar, das ist für mich keine Alternative.
Meine HP hat mir auch zu einem Einlauf geraten, der wäre am gründlichsten und am sanftesten für den
Körper.

Prinzipiell hab ich nichts dagegen, ich hab sowas noch nie gemacht und bin ja immer offen für neues,
vielleicht komme ich ja auch den Geschmack  :grinsen:

Aber:
Wie mache ich das zu hause, kann ich das allein machen, was genau brauche ich da und nochmal
explizit die Frage: Kann ICH das wirklich allein machen?
Ich sollte vielleicht anmerken, dass ich mich bei sowas furchtbar anstelle und wenn
ich mir vorstelle, dass ich dabei irgendeine Sauerei im Badezimmer veranstalten würde...dann
möchte ich lieber alles in mir behalten und platzen ...

Also... :help:

LG
Jinxy
Gespeichert
Tags:
nilaia
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 280
Anleitungen: 0



« Antwort #1 am: Montag, 05. November. 2007, 19:46:39 pm »

du brauchst so ein nettes gerät, welches du betsimmt über deine hp erweben kannst  :)

und ja du kannst es alleine machen, keine angst da passiert schon nix. wenn du das teil erwirbst bekommst du auch einen netten beipackzettel wo alles genau beschrieben is.

viel spaß :D
Gespeichert
Jinxy
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 273
Anleitungen: 0

Wir müssen umdenken, wenn wir leben wollen!



« Antwort #2 am: Montag, 05. November. 2007, 20:12:32 pm »

Hmm...nilaia ich kann mir nicht helfen aber irgendwie grinst du mir zu wissend  :wink:

Du verheimlichst mir da doch nicht etwa was?  :-o

Naja ich werde mal die Woche in die Apo gehen, mir nen Verkäufer (oder noch besser, eine
Verkäuferin) schnappen, in eine Ecke zerren und mich (leise) erkundigen was man da so nimmt...




Gespeichert
nilaia
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 280
Anleitungen: 0



« Antwort #3 am: Dienstag, 06. November. 2007, 07:28:18 am »

jaja wissend, aber glaub es ist wirklich nicht so schlimm. ich hab mich eiwg dagegen gestreubt und beim ersten versuch das ganze auch nur mit dulcolax durchgeführt. hatte aber dann nach ner weile abgebrochen. nun bei meinem neustart hab ich nen einlauf gemacht, weil glaubersalz *grrrrrr* das geht überhaupt nicht.

das wichtigste is das das wasser net zu warm oder kalt is, ansonsten kannst du kaum was falsch machen.
aber ich denke es ist völlig ok wenn du noch mal jemanden zu rate ziehst.
Gespeichert
Jinxy
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 273
Anleitungen: 0

Wir müssen umdenken, wenn wir leben wollen!



« Antwort #4 am: Dienstag, 06. November. 2007, 08:52:40 am »

ich glaub ich nehms einfach mal auf mich...
den Gedanken an Glaubersalz finde ich noch erschreckender als den Einlauf...

Ich hab noch ein paar Tage Zeit mich seelisch und mental darauf vorzubereiten ;)
Gespeichert
Arbeitstier
Gast
« Antwort #5 am: Dienstag, 06. November. 2007, 09:48:24 am »

Guten Morgen!
Also ich hatte mir das mit dem Glaubersalz ziemlich eklig vorgestellt. Aber einen Einlauf find ich noch schlimmer. :roll:
Also hab ich 2 EL in ein Glas Wasser gerührt und weg damit.
Ich war erstaut - hat gar nicht so salzig geschmeckt und war echt nicht schlimm. Die Wirkung hat dann allerdings etwas gedauert. (Nachmittags um halb 3 genommen, morgens um 5 Uhr dann der "Erfolg".) Aber rumort hat es schon nach 1 Stunde.

Also Kopf hoch, das wird schon.

LG Arbeitstier
Gespeichert
Jinxy
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 273
Anleitungen: 0

Wir müssen umdenken, wenn wir leben wollen!



« Antwort #6 am: Dienstag, 06. November. 2007, 12:22:13 pm »

Mahlzeit...

Ich bekomme dieses Zeug einfach nicht herunter, zur Zeit ist das die größte Hürde die mir bei
MB bevorsteht.

Zumal der "Erfolg" bei  meinem letzten Salzversuch auch nicht besonders groß war.
Ich finde diese Abfühlmittel auch sehr aggressiv, was sie wahrscheinlich auch sein müssen,um
richtig wirken zu können.

Ich hab noch nie einen Einlauf bekommen, zumindest nicht im medizinischen Sinne ;)

Schaun wir mal...

Gruß
Jinxy
Gespeichert
samtpfote67
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 498
Anleitungen: 0


Believe in youself!



« Antwort #7 am: Dienstag, 06. November. 2007, 21:29:22 pm »

Hallo Jinxy,

also ich liebe Einläufe. Ich fühle mich immer prima entschlackt danach. Glaubersalz kriege ich nicht runter. Da liegt kein Segen drauf.
Zum Erwerb eines Irrigators, würde ich Dir eher ein Sanitäshaus empfehlen. In der Apotheke gibt es die höchst selten. Wie hier bereits angeklungen ist, liegt dem Irrigator eine Anleitung bei, mit der Du kaum was falsch machen kannst.

Versuch macht kluch!

Liebe Grüße,
Samtpfote
Gespeichert
Jinxy
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 273
Anleitungen: 0

Wir müssen umdenken, wenn wir leben wollen!



« Antwort #8 am: Mittwoch, 07. November. 2007, 07:21:11 am »

Danke Samtpfote,


ist dieser Irrigator dann zur Einmalanwendung, oder kann ich das Teil öfter verwenden?
Und wie viel kostet sowas in etwa?
Und...wie lange dauert das bis da eine Wirkung eintritt??

Grüße
Jinxy
Gespeichert
Seiten: [1] 2  Alle | Nach oben Drucken 
creadoo! Lifestyle, Dekoration, Basteln und mehr...  |  Leben und Geniessen  |  Rezepte, Gesundheit, Wellness  |  Metabolic Balance  |  Metabolic Balance -Medizinisches  |  Thema: Zeit für Intimes: Wie mach ich einen Einlauf zu Hause? :) « vorheriges nächstes »