Arthrose in der Hüfte ?

creadoo! Lifestyle, Dekoration, Basteln und mehr...  |  Leben und Geniessen  |  Rezepte, Gesundheit, Wellness  |  Gesundheitsforum (Moderator: creadoo-Team)  |  Thema: Arthrose in der Hüfte ? 0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] | Nach unten Drucken
Autor Thema: Arthrose in der Hüfte ?  (Gelesen 993 mal)
Cassy
Bastel-Freak
***
Offline

Beiträge: 358
Anleitungen: 29



« am: Sonntag, 02. Januar. 2005, 14:49:58 pm »

Hallo Ihr Lieben!

Ich leide von Geburt an an einer Fehlstellung der Hüfte ("coxa antetorta"). Diese wurde, da sich das Krankheitsbild stetig verbesserte, damals (Gott sei Dank) nicht operiert. Die letzte Kontrolluntersuchung war 1996 und sehr positiv. Ich fühle mich heute eigentich nicht mehr eingeschränkt.
Nun sind wir vor knapp 2 Monaten umgezogen, von einer Wohung (mit Fahrstuhl im Haus) in ein Haus mit Treppen (logisch  :wink: ) vom Keller bis unters Dach, also über 4 Etagen.
Und nun habe ich seit dem vermehrt Hüftschmerzen, kann dann kurzzeitig das Bein kaum bewegen und muss stehenbleiben.
Dann ist es aber meist auch schnell wieder weg und ich bin über Stunden schmerzfrei.
Ob das alles zusammenhängt, weiß ich zwar nicht, aber es erscheint mir irgendwie logisch.
Ich weiß, ich sollte zum Arzt gehen (werde ich wohl auch aber ich würde gerne wissen, ob es hier Leidensgenossen gibt,
die mit so was Erfahrung haben.

LG Cassy

P.S. ich bin doch gerade erst 31 Jahre alt!  :(
Gespeichert
Tags:
heliu
Bastel-Freak
***
Offline

Beiträge: 174
Anleitungen: 132



« Antwort #1 am: Montag, 03. Januar. 2005, 17:23:58 pm »

hallo cassy,
würde an deiner stelle schnell zum arzt gehen,ich habe vor 3jahren mich beim wandern überangestrengt,hatte auch auf der hüfte schmerzen und später bie zur wade und fußsohle,bin zu spät beim arzt gewesen,leide noch immer darunter,spüre es nur in der nacht wenn ich darauf liege.gehe jetzt priat zu einen chiropraktiker,hatte einen auf der kur da ist es mir dann besser gegangen.lass es nicht anstehen,vielleicht hast du auch einen hexenschuß man sagt auch ischiasnerv dazu
wünsche dir alles gute heliu
ps wenn es ganz arg ist nehme ich ibuprofen die gehen nicht auf dem magen
Gespeichert
Cassy
Bastel-Freak
***
Offline

Beiträge: 358
Anleitungen: 29



« Antwort #2 am: Montag, 03. Januar. 2005, 21:09:38 pm »

So, am Donnerstag habe ich einen Termin bei meinem Orthopäden, werde auf jeden Fall berichten.
@heliu: Rückenprobleme habe ich sowieso seit etwa 2 1/2 Jahren, bekomme ich auch nicht in den Griff.
Aber die Hüfte hat sich bisher noch nicht gerührt.
Die Medikamente verkneife ich mir im Moment noch, meistens gehen die Schmerzen ja nach kurzer Zeit wieder weg.

LG Cassy
Gespeichert
Cassy
Bastel-Freak
***
Offline

Beiträge: 358
Anleitungen: 29



« Antwort #3 am: Donnerstag, 06. Januar. 2005, 20:42:06 pm »

:huhu:

Bin von Arzt zurück und  :banane:
Es ist weder Athrose noch eine Entzündung, die Hüfte ist einfach "nur" überlastet!
Erstmal noch keine OP, auch wenn die Hüfte immernoch etwas schief sitzt.

Man, bin ich froh, seit 31, naja, eher 20 Jahren lebe ich mit dieser Angst vor einer OP,
möchte ich so lange wie möglich herauszögern (oder verhindern).

Danke fürs Zuhören und fürs "Antreiben", sonst hätte ich den Arztbesuch sicherlich noch herausgezögert
und mir weiter unnötig Sorgen gemacht.

LG Cassy
Gespeichert
Seiten: [1] | Nach oben Drucken 
creadoo! Lifestyle, Dekoration, Basteln und mehr...  |  Leben und Geniessen  |  Rezepte, Gesundheit, Wellness  |  Gesundheitsforum (Moderator: creadoo-Team)  |  Thema: Arthrose in der Hüfte ? « vorheriges nächstes »