Idee gesucht für Garten-Teilneugestaltung

creadoo! Lifestyle, Dekoration, Basteln und mehr...  |  Rund um Haus und Garten  |  Heimwerken, Haushalt und Garten  |  Garten & Co. (Moderator: creadoo-Team)  |  Thema: Idee gesucht für Garten-Teilneugestaltung 0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2  Alle | Nach unten Drucken
Autor Thema: Idee gesucht für Garten-Teilneugestaltung  (Gelesen 3955 mal)
Leonida
PN
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 39
Anleitungen: 0



« am: Mittwoch, 03. Januar. 2007, 20:39:35 pm »

Hallo liebe Gartenfreunde
Wir mussten eine ca. 3.5 m hohe Koreatanne entfernen, nun ist der Platz so leer. Habt ihr Ideen, was wir da machen könnten? Der Platz ist vorne von der Strasse begrenzt, hinten steht das Gartenhaus, auf der Längsseite trennt eine Thujahecke das Grundstück vom Nachbarn, bzw. Gehwegplatten führen zum eigentlichen Garten vor dem Haus. Grösse des Platzes ca. 2x2 m (bin nicht so gut im Schätzen) Ich habe an einen Steingarten gedacht, weil das pflegeleicht ist und der Platz im Halbschatten liegt.

Gegen die Strasse hin steht unser Briefkasten auf einem Rohr und zwei grosse Steine mit einem Buchs-Baum. Was passt nun hier hin? Wir möchten nichts mit Wasser machen.

Ich warte gespannt auf eure Vorschläge.
LG
Leonida
Gespeichert
Tags:
knoepfchen76
Bastel-As
*****
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 2.102
Anleitungen: 29




« Antwort #1 am: Mittwoch, 03. Januar. 2007, 21:07:39 pm »

Hallo Leonida,

ein Steingarten hört sich ja schon mal Klasse an. Aber mein Hauptprobelm ist, ich kann mir das so gar nicht vorstellen, wie das bei Euch aussieht.
Hast Du evtl. mal ein Bild?
Vielleicht könnten dann auch mehr Leute antworten.

LG Knöpfchen
Gespeichert
Leonida
PN
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 39
Anleitungen: 0



« Antwort #2 am: Donnerstag, 04. Januar. 2007, 13:41:09 pm »

Gute Idee, danke Knöpfchen!
Foto ist gemacht, aber das Fotoprogramm ist auf dem PC meines Mannes, ich werde ihn heute Abend bitten, die Foto zu bearbeiten und auf meinen PC "rüberzuschaufeln". Danach stelle ich die Foto hier rein.

LG
Leonida

Hier nun also die Foto zu meinem "Problem":


* Foto Garten.JPG (246.59 KB, 939x637 - angeschaut 236 Mal.)
Gespeichert
flotte Biene
Bastelmama mit 5 Kindern
Forum-Ureinwohner
*****
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 7.493
Anleitungen: 0




« Antwort #3 am: Dienstag, 09. Januar. 2007, 22:11:03 pm »

Hallo
Wenn ich das Foto sehe mit dem schönen großen tein fällt mir spontan ein kleiner Steingarten in der Form einer Kreuterspirale ein. Hab ich mal gesehen, sah echt super aus.
LGdas Bienchen
Gespeichert
Samtpfötchen
Bastel-Profi
*****
Offline

Beiträge: 3.248
Anleitungen: 6



« Antwort #4 am: Dienstag, 09. Januar. 2007, 22:41:00 pm »

Hallo Leonida,

danke für das Bild - konnte mir vorher auch nicht so richtig vorstellen, wie dieser Platz aussieht und hätte Euch daher im ersten Step einen Kirschlorbeer empfohlen - grins - nun allerdings nicht mehr  :D

Was wäre mit einem kleinem Teich oder einem selbstgebasteltem Springbrunnen bzw. einer Vogeltränke?

LG - Samtpfötchen
Gespeichert
starpoint
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 130
Anleitungen: 0



« Antwort #5 am: Mittwoch, 10. Januar. 2007, 09:38:17 am »

Hallo Leonida,

wenn Du verschieden hohe Bambusarten nimmst?

Das könnte zum großen Stein und dem Pflastersteinen drum heraum ganz gut passen. Da kannst Du noch größere und kleinere Steine dazusetzen.  :sonne: :schwitz:

Auf der gesamten Fläche verschiedene Gräser, wenn Du alles etwas niedriger halten möchtest????

LG

Karin

Gespeichert
lavendelchen
Bastel-Spezi
****
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 734
Anleitungen: 0



« Antwort #6 am: Mittwoch, 10. Januar. 2007, 09:54:09 am »

Hallo

Wie wäre es mit Lavendel und Rosen gemischt? Lavendel hält Ungeziefer von Rosen fern und duftet herrlich.Ist auch im Winter noch da, dann sieht es nicht so kahl aus. Oder ein Staudenbeet -  macht auch keine große Arbeit und bleibt für jedes Jahr. Vorn am Weg ein paar Frühlingsblüher (Krokusse, Tulpen usw.)
Dahinter dann Fette Henne - gibts auch in verschiedenen Farben und ist anspruchslos. Zuletzt höhere Sachen wie Steppenkerze, Rittersporn (herrlich in versch, Farben), damit auch etwas über die Hecke luschert. Ich habe Gartenzeitungen wie "Mein schöner Garten" geschaut, so kommt man auf Ideen.

LG lavendelchen
Gespeichert
Leonida
PN
*
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 39
Anleitungen: 0



« Antwort #7 am: Sonntag, 11. Februar. 2007, 19:55:42 pm »

Hallo Liebe Gartenhelferinnen
Danke für eure Tipps. Wasser möchte ich definitiv nicht verwenden (an der Quartierstrasse, wo es kleine Kinder hat ist mir dies zu gefährlich - und zudem geht unser Schlafzimmerfenster auf diesen Platz hin, da würde mich das Geplätscher stören)  Lavendel mag ich persönlich sehr, mein Mann dafür gar nicht. Kommt deshalb wohl auch eher nicht in Frage....  Aber Bambus und Kräuterspirale tönen sehr gut, werde mich mal in dieser Richtung weiter schlau machen.
LG
Leonida
Gespeichert
GlitzerStern145
Bastel-Freak
***
Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 146
Anleitungen: 0




« Antwort #8 am: Freitag, 09. April. 2010, 20:39:34 pm »

Hallo Leonida,
ich bin recht neu hier im Forum. Beim Stöbern bin ich auf deine Frage gestoßen.
Nun ist viel Zeit vergangen.
Was hast du aus der Ecke gemacht?

Würde mich über eine Antwort oder ein Foto freuen- Danke-  :grinsen:
VG
Sandra
Gespeichert
Seiten: [1] 2  Alle | Nach oben Drucken 
creadoo! Lifestyle, Dekoration, Basteln und mehr...  |  Rund um Haus und Garten  |  Heimwerken, Haushalt und Garten  |  Garten & Co. (Moderator: creadoo-Team)  |  Thema: Idee gesucht für Garten-Teilneugestaltung « vorheriges nächstes »