Handarbeiten > Anleitungssuche

Häkelanleitung f. kleinen Fliegenpilz u. für gehäkelte Applikationen

(1/1)

zsazsa:
Hallo!
Ich suche eine Häkel-Anleitung für einen kleinen Fliegenpilz für einen Schlüsselanhänger oder auch andere kleine Motive die sich als Schlüsselanhänger eignen.
Außerdem bin ich auf der Suche nach Anleitungen für gehäkelte Applikationen, z.B. Tiere, Schmetterlinge, Kirschen, Figuren, große Blumen, usw., also flache Motive die dann auf einem Kinder T-Shirt appliziert werden. Wäre super wenn mir jemand helfen könnte.

Liebe Grüße!!!

babycash:
Hallo,

ich hätte Dir eine Anleitung, schau mal:
Die hat meine Freundin Erna geschrieben:

Pilzstiel mit weißem Häkelgarn

Beginn: 2 Luftmaschen (Lm) anschlagen
1. Runde: in die 2. Lm 4 feste Maschen (fM) häkeln = 4 M
2. Runde: in jede der 4 fM jeweils 2 fM häkeln = 8 M
3. Runde: in die 4. und 8. fM je 2 fM häkeln = 10 M
4. Runde: in die 5. und 10. fM je 2 fM häkeln = 12 M
5. und 6. Runde: jeweils die 12 Maschen als fM häkeln
7. Runde: die 5. und 6 fM zusammenhäkeln, ebenso die 11. und 12. fM
(Zusammenhäkeln: in die 5. einstechen, Faden holen, aber nicht abmaschen, in die 6. einstechen, Faden holen, durch alle 3 auf der Nadel liegenden Schlingen abmaschen)
8. und 9. Runde: jeweils die 10 Maschen als fM häkeln
10. Runde: in jede fM 2 fM häkeln = 20 M
11. Runde: in jede 5. fM 2 fM häkeln = 25 M

Pilzkappe mit rotem Garn weiter häkeln, aber einen ca 40 cm langen weißen Faden hängen lassen.

12.und 13. Runde: jeweils alle 25 M als fM häkeln.
14. Runde: die 2.,5.,9.,12.,15.,18.,21. und 24. M mit der folgenden Masche zusammenhäkeln = 17 M
(Erklärung fürs Zusammenhäkeln siehe oben)
Den Pilzstiel ausstopfen!
Wenn gewünscht, eine kleine Plastikscheibe einbauen - zB aus einem alten Plastiktischset ausschneiden, ca Lippenstifthülle als Maß, dann evtl etwas kleiner schneiden
Den Pilzhut bereits auspolstern, da es jetzt immer enger wird.
15. Runde: *2 fM, die nächste mit der übernächsten zusammenhäkeln* - fortsetzen bis es nicht mehr weiter geht, Faden durch die letzte Schlinge ziehen, Faden abschneiden und vernähen.
Nun mit dem verbliebenen weißen Faden die Punkte sticken und evtl. oben wieder herausstechen, wenn man das Pilzchen irgendwo befestigen will (als Reißverschlussanhänger etc.) Sonst den weißen Faden am besten im Stiel vernähen, fertig.

Liebe Grüße von Dagmar

Navigation

[0] Themen-Index