www.creadoo.com


Einladungskarten selber basteln


Design: Bastelanca

Einladungen brauch man zu fast jeder Gelegenheit. Diese sind für einen 70. Geburtstag aber auch zu fast jedem anderen Anlass zu gebrauchen!!!! Viel Spaß!

Material:

  • Tonkarton in Weiß und Lila
  • Briefumschläge
  • Stempel (Einladung u. Schmetterlinge)
  • Stempelkissen hier in 3 Flieder-Lilatönen
  • Falzbein (geht auch mit Messer oder so)
  • Stanzform
  • Stanzmaschine (hier Big Shot)
  • Schleifenband
  • Schere
  • Klebeband
So geht's:

Zuerst schneidet man den Tonkarton in Rechtecke (Kartenrohling)zu und falzt ihn in der Mitte. Achtet vorher darauf welche Größe in eure Briefumschläge passt!!!!

Jetzt stempelt man die Schmetterlinge auf weißen Tonkarton(evt auch Karteikarten). Nun Schneidet sie mit leichtem Umriss aus.

Mit Hilfe eines Spellbinders (Stanzform) aus weißem Tonkarton eine beliebige Form ausstanzen.
EINLADUNG (Text)mit Hilfe von Stempeln und Stempelkissen darauf stempeln.

Die Schmetterlinge in der Mitte knicken und dann auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebband bestücken.
Diese nun auf der gestempelten und ausgestanzten Form festkleben.( Nur die Mitte, damit man die Flügel noch etwas in Form knicken kann).

Das Innenleben der Karte beschriften, bestempeln, etc.
Dann die fertig beklebte und bestempelte ausgestanzte Form auf der Karte platzieren und festkleben.
Zum Schluß die Karten mit Schleifenband (oder anderen Zutaten) dekorieren und evt. noch Briefumschläge bestempeln.
Viel Spass beim nachbasteln.

Einladungskarte basteln Einladungskarten mit BigShot Schmetterlingskarte Einladung



_____________________________________________________
Dieser Artikel stammt von www.creadoo.com und ist urheberrechtlich Geschützt.
Jede Art der Vervielfältigung, Wiederspiegelung in Medien, auf anderen Webseiten, die Darstellung oder Verbreitung in elektronischen Datenbanken ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung von creadoo untersagt.