Grundanleitung - Lichterketten

Lichterketten haben zur Zeit Hochkonjunktur, liegt wohl am Wetter :). Hier kommt ein ausführlicher Workshop, der Euch Schritt für Schritt zur eigenen Lichterkette führt...

Material:


  • Windrad-/Mobilefolie Stärke 0,2 mm

  • weiße und rote Strohseide

  • Serviette Marienkäfer von Home

  • Serviettenkleber

  • Pinsel

  • Schere

  • Folienstift (wasserlöslich)

  • Schablone

  • Lichterkette

  • Tesafilm







So geht's:

Schritt für Schritt leicht gemacht:





Die Strohseide wird auf das Maß der Mobilefolie zugeschnitten.





Die Mobilefolie wird nun auf eine Unterlage gelegt und mit Serviettenkleber eingepinselt, bis die Fläche vollkommen bedeckt ist.





Die zurechtgeschnittene Strohseide auf die eingestrichene Mobilefolie legen und glattstreichen.





Nun die Strohseide von oben mit Serviettenkleber einstreichen und alles gut trocknen lassen.





Die Schablone zur Hand nehmen, auf die Folie legen (Strohseide nach unten) und mit einem Folienstift die Schirmchen aufzeichnen.





Die Schirmrohlinge möglichst exakt ausschneiden. Bitte beim Ausschneiden an die Einschnitte denken, die durch die Schablone vorgegeben werden.





Interessante Effekte lassen sich aus der Kombination verschiedener Farben erzielen. Diese könne sogar noch zusätzlich mit einem Servietenmotiv verziert werden.
Dazu einfach grob das Motiv aus der Serviette ausschneiden und die beiden unteren Lagen entfernen.





Das Motiv wird nun grob ausgerissen, so dass die Kanten fransig aussehen Dies ist wichtig, später keine Übergang mehr zu sehen ist.





Dieses nun auf dem Schirm mit Serviettenkleber applizieren und trocknen lassen.





Lämpchen der Lichterkette in das Schirmchen legen. Das Schirmchen durch die Schlitze befestigen.





Das Schirmchen wird von innen her mit einem Streifen Tesafilm fixiert.


Design: Basteljanosch | 161088x gelesen

Grundanleitung - Lichterketten ausdrucken
Artikel empfehlen

Aktuelle Bewertung (0 Votes):

Besuchen Sie auch unser Bastel-Lexikon!

Anzeige


Verwandte Themen

Lichterketten

Kommentare


Kommentar von: anke

super idee ;D


Kommentar von: Maeusemama

Hi, das sieht klasse aus. Die Marienkäfer sind einfach schnuffig.


Kommentar von: Jessica

Kompliment, das sieht echt super aus. Danke für die Schablone musste lange suchen bis ich eine gefunden habe.


Kommentar von: Marita

Super, macht weiter so. Dies ist eine gute Erklärung. Freue mich, das ich durch Zufall auf diese Seite gekommen bin.


Kommentar von: Barbara

Hi,
die lichterkette sieht echt süß aus. mir gings wie jessica, ich hab auch ewig nach einer schablone suchen müssen und bin dabei oft auf kostenpflichtige seiten gestoßen und hatte schon keinen bock mehr, als ich dann auf eure seite gestoßen bin, war ich positiv überrascht. weiter so!


Kommentar von: ankeline

herrlich,
mir waren die Schirmchen auf dem Weihnachtsmarkt zu teuer aber ich hatte keine Idee, wie ich an eine Schablone komme und woraus diese Schirmchen gemacht werden.
Jetzt kanns endlich losgehen !!! Danke


Kommentar von: Bugsbunny

Es gibt noch mehr tolle Vorlagen von Folia, zum runterladen (firma die bedruckte folie herstellt):
www.folia.de


Kommentar von: smint

danke, dass hat mir sehr geholfen


Kommentar von: Susi

gefällt mir richtig gut!!
kann ich die schirmchen auch aus anderem material als mobilefolie machen!


Kommentar von: Elvi88

Super seite weiter so


Kommentar von: Diana0877

Danke für die Schablone, jetzt kann auch ich endlich mal anfangen zu basteln!!


Kommentar von: Andie

für Susi:
Hallo, ich nehme für die Lampenschirmchen einfach nur dickeres, bedrucktes (aber immer noch leicht durchsichtiges) Papier. Dies muss man allerdings zusammenkleben.
Mit Lochstanzern lassen sich auch noch hübsche Effekte erzielen.


Kommentar von: guziwu

ich nehme für die schirmchen folie für den oberlichtprojektor ist äußerst günstig und ergibig


Kommentar von: Lena

hey leute
ich hab statt serviettenkleber sprühkleber genommen.geht super und viel schneller
außerdem sieht mans auch nicht durch die lampen
man muss allerdings dazu sagen, dass er 10 euro gekostet hat.
LG,Lena


Kommentar von: melben1979

super grundanleitung.


Kommentar von: Sarah

Naja die lichterketten auf der vorseite find ich nicht so gut ,aber die schablone ist ganz gut!!


Kommentar von: Sandra

Super schön! Wo bekomme ich diese Schablone? Würde es gerne ausprobieren..

Anm. Redaktion:
Einfach auf den Link der Schablone beim Material klicken :)


Kommentar von: Anna

Hey,

vielen Dank für die Schablone. Kleiner Tipp von mir, statt Sprühkleber (sehr Teuer) oder Serviertentechnikkleber (sichtbar) kann man auch einfach Tapetenkleister anrühren und den nehmen, ein Paket kostet etwa zwei Euro und man kann hunderte von Lampen und und anderen schönen Dingen zaubern, der ist sehr Ergiebig


Einen eigenen Kommentar abgeben


Mein Kommentar:


Die Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Information des Nutzers.
Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Form von gewerblicher Nutzung (speziell auch der Verkauf der nach dieser Anleitung gestalteten Artikel auf Dawanda, Etsy, Ebay) oder die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet!

Der Autor dieses Artikels hat versichert, daß sein Artikel frei von Rechten Dritter ist und explizit den Nutzungsbedingungen ($ 6 und 7) für eine Veröffentlichung zugestimmt.