Utensilo fürs Babybett

Aufräumen wird zum Kinderspiel und man hat trotzdem alles immer gleich griffbereit...

Material:

  • Stoff für die Tasche
  • Nähzeug
  • Knöpfe
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Vorlagen
  • Pauspapier


  • So gehts:
    Zuerst wird eine Tasche genäht, das Format ist frei wählbar, hier wurde sich an einer Einkaufstasche orientier (soll ja auch was hineinpassen).
    Zum Befestigen Henkel mit Knopflöchern machen, die Knöpfe dann innen an die Tasche nähen - so kann man es gut hin- und wegmachen.
    Von außen werden zwei kleinere Taschen fürs Kleinzeug (oben) und eine etwas größere Tasche (unten) aufgebracht. Das schafft wirklich enorm viel Stauraum für Schnuller, Spucktücher, Lieder- / Kinderbücher, Stofftiere usw.
    Das Ganze wird dann mit Motiven des Kinderzimmerteppichs bemalt - so sieht es dann alles im Zimmer schön einheitlich aus.
    Tipp: Bei der Motivwahl sind keine Grenzen gesetzt - alternativ kann man statt Unistoff auch etwas Bedrucktes nehmen.

    Design: blandura | 10881x gelesen

    Utensilo fürs Babybett ausdrucken
    Artikel empfehlen

    Aktuelle Bewertung (0 Votes):

    Besuchen Sie auch unser Handarbeits-Lexikon!

    Anzeige


    Verwandte Themen

    Nähen

    Kommentare


    Noch keine Kommentare

    Einen eigenen Kommentar abgeben


    Mein Kommentar:


    Die Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Information des Nutzers.
    Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Form von gewerblicher Nutzung (speziell auch der Verkauf der nach dieser Anleitung gestalteten Artikel auf Dawanda, Etsy, Ebay) oder die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet!

    Der Autor dieses Artikels hat versichert, daß sein Artikel frei von Rechten Dritter ist und explizit den Nutzungsbedingungen ($ 6 und 7) für eine Veröffentlichung zugestimmt.