TB - Dachziegel mit Serviettentechnik

Es hat mich einfach gereizt,was mit den Teddys und der Birke zu machen.
Dieses Bild erinnert mich irgendwie an die ersten Tage im Frühling im Garten...

Material:

  • sauberer Dachziegel
  • Servietten (1 mit Heißluftballons, 1 mit Teddys und Schirm, 1 mit Bällen und 1 mit Birke, Nest und Vogel)
  • Serviettenkleber
  • Farbe in Weiß (zum Grundieren), Grün, Blau, Schwarz und Rot (Acrylfarbe)
  • Klarlack
  • bunter Glimmer
  • Goldlackstift, fein
  • breiter und feiner Pinsel
  • Schwämmchen zum Tupfen
  • Schere
So gehts:

Den Dachziegel weiß grundieren und trocknen lassen.

Die Birke aus der Serviette ausschneiden (ohne Blätter) und auf die gewünschte Position aufkleben. So auch mit den Teddys und dem Vogel verfahren.
Die beiden Bälle ausschneiden und auf die gewünschte Position legen. Vor dem Aufkleben die Stellen unter den Bällen weiß ausmalen (Teil der Teddys übermalen) und trocknen lassen, dann die Bälle aufkleben.
Die Heißluftballons ausschneiden (Ballon und Gondel einzeln, diese werden mit dem Goldlackstift später wieder verbunden) und diese auch auf die gewünschte Position kleben.
Dann mit der grünen Farbe so den Rasen malen, dass es aussieht, als ob die Teddys auf dem Rasen sitzen und die Birke etwas im Hintergrund steht.
Tipp:
Den Pinsel in verschiedene Richtungen führen, so dass der Rasen uneben aussieht.

Weiß mit etwas Blau anmischen und mit Hilfe eines Schwämmchens von der Rasenkante nach oben hin vertupfen. Nach und nach immer wieder etwas mehr Blau in die gemischte Farbe geben, so dass der Himmel nach oben hin immer mehr blau wird.
Tipp:
Vorsichtig bei den Verästlungen der Birke sein.

Grün mit etwas Weiß mischen und feine Blätter in die Birke verteilt malen, so viele man möchte. Nach dem Trocknen mit dem feinen Pinsel einen Hauch von Weiß auf die Blätter setzen.

Das Weiß und Rot des Schirmes und der Bälle ausmalen. Dies auch mit Blau und Weiß beim 2. Ball machen.
Auch die Augen und die Nasen mit Schwarz ausmalen und dadurch hervorheben. Nach dem Trocknen den Augen und Nasen mit weißer Farbe Lebendigkeit geben.

Nun mit dem Goldlackstift die Konturen des Schirmes und der Bälle nachziehen.
Dieses auch mit den Heißluftballons machen, die ganzen Seile nachzeichnen und somit Ballon und Gondel verbinden.

Alles gut trocknen lassen und zum Schutz alles mit dem Klarlack lackieren. Etwas Lack mit buntem Glimmer mischen und den Schirm damit verzieren.

Design: dinolinchen | 8389x gelesen

TB - Dachziegel mit Serviettentechnik ausdrucken
Artikel empfehlen

Aktuelle Bewertung (0 Votes):

Besuchen Sie auch unser Bastel-Lexikon!

Anzeige


Verwandte Themen

Serviettentechnik - Themenbasteln

Kommentare


Kommentar von: BA

wunderschön
und super geabeitet
vlg
BA


Kommentar von: bobbybroker

Ein sehr schöner Dachziegel, toll gearbeitet.
LG Angela


Kommentar von: bastelelch

Niedlich, der Ziegel! Süß...

LG, bastelelch


Kommentar von: Bume

Wau toll mach weiter so
LG. Bume


Kommentar von: gewitterhex5

schön gemacht


Kommentar von: angliru

DER ist ja süß!

LG
Sandra


Einen eigenen Kommentar abgeben


Mein Kommentar:


Die Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Information des Nutzers.
Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Form von gewerblicher Nutzung (speziell auch der Verkauf der nach dieser Anleitung gestalteten Artikel auf Dawanda, Etsy, Ebay) oder die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet!

Der Autor dieses Artikels hat versichert, daß sein Artikel frei von Rechten Dritter ist und explizit den Nutzungsbedingungen ($ 6 und 7) für eine Veröffentlichung zugestimmt.