Warum meistens die Eltern die Geschenke schenken ...

Eine Weihnachtsgeschichte...

Warum meistens die Eltern die Geschenke schenken ...


Es war September, und der Weihnachtsmann hatte beschlossen, sich vor dem großen Weihnachtsstreß noch einmal richtig auszuruhen. Also fuhr er kurzerhand in die Südsee, legte sich dort in die Sonne und ließ es sich gutgehen.

Er lag noch im Dezember da. Und als der Tag, an dem Christus vor vielen Jahren geboren war, näherrückte, da lag der Weihnachtsmann immernoch am Strand und schlief. Und schlief! Und schlief! Einen richtigen Dauerschlaf hatte der!
Derweil warteten alle Kinder darauf, daß der Weihnachtsmann käme. Als er nicht kam, holten die Eltern kurzerhand neue Geschenke und gaben sie den freudestrahlenden Kindern.
Ja, und weil der Weihnachtsmann immer noch am Strand liegt und schläft, schenken eben die Eltern die Sachen. Aber manchmal, da wacht der Weihnachtsmann auf und übergiebt die Geschenke selbst. Aber wenn du in der Südsee einen dicken Mann mit Bart und Mütze siehst, dann kannst du dir denken, daß es der Weihnachtsmann ist.

Design: | 10655x gelesen

Warum meistens die Eltern die Geschenke schenken ... ausdrucken
Artikel empfehlen

Aktuelle Bewertung (0 Votes):

Anzeige


Verwandte Themen

Weihnachtliches

Kommentare


Noch keine Kommentare

Einen eigenen Kommentar abgeben


Mein Kommentar:


Die Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Information des Nutzers.
Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Form von gewerblicher Nutzung (speziell auch der Verkauf der nach dieser Anleitung gestalteten Artikel auf Dawanda, Etsy, Ebay) oder die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet!

Der Autor dieses Artikels hat versichert, daß sein Artikel frei von Rechten Dritter ist und explizit den Nutzungsbedingungen ($ 6 und 7) für eine Veröffentlichung zugestimmt.