Der kleine Baumwollfaden

Eine Weihnachtsgeschichte...

Der kleine Baumwollfaden


Es war einmal ein kleiner Baumwollfaden, der hatte Angst, daß es nicht ausreicht, so, wie er war: "Für ein Schiffstau bin ich viel zu schwach", sagte er sich, "und für einen Pullover zu kurz. An andere anzuknüpfen, habe ich viel zu viele Hemmungen. Für eine Stickerei eigne ich mich auch nicht, dazu bin ich zu blaß und farblos. Ja, wenn ich aus Lurex wäre, dann könnte ich eine Stola verzieren oder ein Kleid.
Aber so?! Es reicht nicht! Was kann ich schon? Niemand braucht mich. Niemand mag mich - und ich mich selbst am wenigsten." So sprach der kleine Baumwollfaden, legte traurige Musik auf und fühlte sich ganz niedergeschlagen in seinem Selbstmitleid.
Da klopfte ein Klümpchen Wachs an seine Tür und sagte: "Laß dich doch nicht so hängen, du Baumwollfaden. Ich hab´ da so eine Idee: Wir beide tun uns zusammen. Für eine Osterkerze bist du zwar als Docht zu kurz und ich hab´ dafür nicht genug Wachs, aber für ein Teelicht reicht es allemal. Es ist doch viel besser, ein kleines Licht anzuzünden, als immer nur über die Dunkelheit zu jammern!"
Da war der kleine Baumwollfaden ganz glücklich, tat sich mit dem Klümpchen Wachs zusammen und sagte: "Nun hat mein Dasein doch einen Sinn." Und wer weiß, vielleicht gibt es in der Welt noch mehr kurze Baumwollfäden und kleine Wachsklümpchen, die sich zusammentun könnten, um der Welt zu leuchten?!

Design: | 14618x gelesen

Der kleine Baumwollfaden ausdrucken
Artikel empfehlen

Aktuelle Bewertung (0 Votes):

Anzeige


Verwandte Themen

Weihnachtliches

Kommentare


Kommentar von: he_gi

Die Geschichte finde ich ganz toll. Sie geht zu Herzen und macht nachdenklich. Prima.
Viele Grüße Gisela


Kommentar von: Sabine

Es ist eine wunderschöne Geschichte.
Als ich sie gelesen habe, bemerkte ich sogar das meine Augen am schwitzen waren.


Kommentar von: Margret Ammerich

Die Geschichte regt sehr zum Nachdenken an. Habe sie gerade an meinem Arbeitsplatz durch Zufall gelesen. Hat mir sehr gut gefallen.


Einen eigenen Kommentar abgeben


Mein Kommentar:


Die Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Information des Nutzers.
Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Form von gewerblicher Nutzung (speziell auch der Verkauf der nach dieser Anleitung gestalteten Artikel auf Dawanda, Etsy, Ebay) oder die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet!

Der Autor dieses Artikels hat versichert, daß sein Artikel frei von Rechten Dritter ist und explizit den Nutzungsbedingungen ($ 6 und 7) für eine Veröffentlichung zugestimmt.