TB - 2 Karten mit Marjoleine-Bögen für Weihnachten

Ich arbeite sehr gerne mit Marjoleine-Bögen, deren Motive meistens quadratisch sind und nicht unbedingt in 3D gearbeitet werden brauchen.
Hier eine klassische Karte in Creme-Gold-Tönen mit Weihnachtsbaumkugeln sowie eine lilafarbene Variante etwas moderner mit Glockenmotiven und Clippunch®...

Material:

Für die Karte mit Weihnachtsbaumkugeln:

  • Tonkarton genarbt in Creme und Cappuccinobraun
  • Strukturtapete in Hellbraun
  • Strohseide in Creme mit Golddruck
  • Ausschneidebogen "braune Weihnachtsbaumkugeln" (Marjoleine)
  • 2 Eyelets in Dunkelbraun-Metallic / Werkzeug
  • Satinband in Creme-Gold
  • Cutter / Schere
  • Lineal
  • doppelseitiges Klebeband
  • evtl. Klebepunkte
Für die Karte mit Glocken:
  • Tonkarton genarbt in Lila und Weiß
  • Tonkarton in Helllila
  • Marjoleine-Bogen "Glocken und Kugeln in Lila"
  • TexturePlate® "Stars"
  • Prägewerkzeug
  • Clippunch®-Stanzer "gerader Streifen"
  • Motivstanzer "Stern"
  • Pastellkreide in Blau
  • Wattestäbchen
  • Cutter / Schere
  • Lineal
  • Schneidematte
  • Abstandspads / Schaumklebeband (1 und 2 mm)
  • doppelseitiges Klebeband
So gehts:
 
Für die Kugelkarte den cremefarbenen Tonkarton auf 29 x 15,5 cm zuschneiden.


Das Lineal so anlegen, dass links die 0 bündig anliegt und bei 3 - 7 - 12 - 23 cm markieren sowie eine Falz ziehen.


Die Karte wie in Abbildung 2 falten.


Aus dem cappuccinobraunen Tonkarton einen Streifen von 4,4 x 14,9 cm, einen Streifen von 2,6 x 15,5 cm sowie 3 Quadrate von 4,4 x 4,4 cm zuschneiden.


Aus der Tapete ein Rechteck von 4 x 14,5 cm zuschneiden, auf den breiteren Streifen Tonkarton aufkleben.
Aus der bedruckten Strohseide ein Rechteck von 9,4 x 14,9 cm zuschneiden und links bei 3,7 cm teilen, so dass das Muster über die beiden Klappteile geht.


Alle Tonkartonteile sowie die Strohseide auf die Karte aufkleben.


Tipp:
Die Strohseide an den Rändern mit Klebepunkten sowie mit doppelseitigem Klebeband unter dem Aufdruck befestigen.


Die gewünschten Motive aus dem Bogen ausschneiden und auf die Karte kleben.

Für die Eyelets links 2 Löcher durch die Karte stanzen, die Eyelets befestigen, das Satinband durchziehen sowie auf der Innenseite mit einer Schleife festmachen.
Für die Karte mit Glocken eine Grundkarte in Lila von 14,8 x 14,8 cm zuschneiden.
Darauf ein 14 x 14 cm großes Quadrat in Helllila kleben.
Ein weißes Quadrat von 13,2 x 13,2 cm mit der TexturePlate® prägen und ebenfalls aufkleben.
Für die Sterne 2 dunkellila Streifen von 0,5 cm Breite zuschneiden und an einem Ende spitz zuschneiden.
Dann helllila Karton mit dem Clippunch® lochen und darüber die Sterne ausstanzen.
Die Sterne auf die Streifen auffädeln und auf ca. 11 cm kürzen.
Die Sterne mit gleichmäßigem Abstand vom Rand (hier: bei 1,8 cm) auf das geprägte Papier kleben, dabei den mittleren Stern bei 6,6 cm anordnen.
Aus weißem Karton 4 kleine Quadrate mit 4,4 cm und 1 großes mit 6,2 cm Seitenlänge zuschneiden, die Ränder zartblau mit der Kreide einfärben.
Zusätzlich ein helllila Quadrat von 4,8 cm zuschneiden, darauf das große weiße Quadrat kleben.
Die Motive aus dem Bogen ausschneiden und auf die Quadrate kleben.
Die kleinen Quadrate mit 1 mm Abstand aufkleben, darüber das große mit 2 mm Abstand.
Über die Ecken dunkellila Sterne mit 1 mm Abstand kleben.
Zum Beschriften ein weißes Einlegeblatt anfertigen.

Design: angliru | 9674x gelesen

TB - 2 Karten mit Marjoleine-Bögen für Weihnachten ausdrucken
Artikel empfehlen

Aktuelle Bewertung (0 Votes):

Anzeige


Verwandte Themen

Embossing/Prägen - Materialmix - Motivlocher - Themenbasteln

Kommentare


Kommentar von: mandyb.

super Karten..sehen toll aus...

LG mandyb.


Kommentar von: Tessi


Wie immer, wunderschön.

LG
Tessi


Kommentar von: teelicht

Die Karten sind einfach Spitzenmässig geworden.
LG Moni


Kommentar von: gewitterhex5

sehr schöne Karten


Kommentar von: CharlotteT

Deine Karten sind sehr schön geworden!

VG
CharlotteT


Kommentar von:

Hallo Sandra,

da weiß ich doch gleich, wie ich meine Bögen verarbeiten kann. Haste toll gemacht.

herzlichst schrumps


Kommentar von: orca5

Hallo Sandra,

Die Karten sehen ja superschön aus....hab mich auch gefragt, für was die Streifen sind....nun weiss ich es....werde also dein Tipp hier ausdrucken...

LG
Rita


Einen eigenen Kommentar abgeben


Mein Kommentar:


Die Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Information des Nutzers.
Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Form von gewerblicher Nutzung (speziell auch der Verkauf der nach dieser Anleitung gestalteten Artikel auf Dawanda, Etsy, Ebay) oder die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet!

Der Autor dieses Artikels hat versichert, daß sein Artikel frei von Rechten Dritter ist und explizit den Nutzungsbedingungen ($ 6 und 7) für eine Veröffentlichung zugestimmt.