Eine besondere Beton-Torte zur Hochzeit

In den letzten Wochen brach bei unseren Freunden der Heiratswahn aus und wir wollten nicht schon wieder 'ne Toilettenpapiertorte basteln. Und so dachten wir, wird's halt eine "Betontorte" mit Inhalt und Zubehör...

Material:
  • Gips

  • Zement

  • Kies

  • Wasser

  • Formen

  • Farbe

  • Pinsel

  • Meißel

  • Hammer

  • Schraubenabdeckung

  • Ü-Eier

  • Geld
So gehts:
Zunächst aus Gips, Zement, Kies und Wasser eine dicke Masse nach Gefühl anmischen, dabei mehr Gips als Zement verwenden.
Dann diese Masse in 3 unterschiedliche Formen füllen und die mit Geld gefüllten Ü-Eier in die Masse legen. Nach ca. 1/2 Stunde die Formen entfernen.
Jetzt die 3 Teile mit einer Gipsmasse zusammenkleben, so dass eine dreistöckige Torte entsteht.
Nun eine etwas dünnere Gipsmasse anrühren und diese mit den Händen um die Torte aufstreichen, so sieht es wie echte Sahnecreme aus.
Dickt die Gipsmasse etwas ein, kleine Röschen auf ein Stück Papier spritzen und einen Teil der Masse in kleine Formen (z.B. Schokoladenblätter-Formen) füllen.
Nach dem Trocknen die Blätter mit grüner Farbe und die kleinen Röschen mit roter Farbe bemalen.
Passend zur Torte werden ein kleiner Meißel sowie ein kleiner Hammer geschenkt.
In den Hammerstiel ein Loch bohren und da hinein zusammengerollte Geldscheine stecken.
Zum Schluß eine Schraubenabdeckung auf den Stiel kleben, damit das Geld beim Zerhämmern der Torte nicht verloren geht.

Design: | 69113x gelesen

Eine besondere Beton-Torte zur Hochzeit ausdrucken
Artikel empfehlen

Aktuelle Bewertung (0 Votes):

Besuchen Sie auch unser Bastel-Lexikon!

Anzeige


Verwandte Themen

Betontechnik - Kunterbuntes

Kommentare


Kommentar von: tifu

die ist ja toll! und sieht superlecker aus! die mag man doch glatt anschneiden und genießen! :)
glg, tifu


Kommentar von: fantasy19

Echt coole Idee!
LG Yvonne


Kommentar von: Biggi_H

wouw ... ist die toll geworden. Ich glaub, ich würde da nie hämmern ;-)

Liebe Grüsse Biggi


Kommentar von: Priya

superschön und viel zu schade zum Zerhämmern

Lieber Gruß
Priya


Kommentar von: Fleder

Bin begeistert! Super tolle Idee!
Aber wieviel wiegt denn das gute Stück?

LG Fleder


Kommentar von: angliru

Das wäre doch auch mal eine Alternative zum Polterabend! Klasse Idee...

LG
Sandra


Kommentar von: BA

tolle idee!
ist dir gut gelungen, sie schaut echt aus
vlg
BA


Kommentar von: nochmehr

Eine wunderschöne Idee! Ist es nicht ein bißchen gemein in den Hammerstiel auch noch Geld zu verstecken?*lol*
Lg Birgit


Einen eigenen Kommentar abgeben


Mein Kommentar:


Die Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Information des Nutzers.
Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Form von gewerblicher Nutzung (speziell auch der Verkauf der nach dieser Anleitung gestalteten Artikel auf Dawanda, Etsy, Ebay) oder die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet!

Der Autor dieses Artikels hat versichert, daß sein Artikel frei von Rechten Dritter ist und explizit den Nutzungsbedingungen ($ 6 und 7) für eine Veröffentlichung zugestimmt.