Grundanleitung - Fadengrafik

Hier seht Ihr eine Anleitung für ein Dreieck in Fadengrafik und was daraus werden kann...

Material:

  • Papier
  • Lineal
  • Zirkel
  • Bleistift
  • Klappkarte etwas stärker
  • Stichunterlage (Styropor)
  • Garn
  • Nadeln

So geht's:

Auf ein einfaches Blatt Papier ein Dreieck aufzeichnen und dieses in gleichmäßige Abstände unterteilen.
Dieses Motiv auf die Vorderseite einer Klappkarte legen und die Schnittpunkte mit einer Stecknadel auf dieser Karte durchstechen.
Das Motiv lässt sich nun in verschiedenster Weise gestalten.
Einige Möglichkeiten seht Ihr im Folgenden:

Rechts das gezeichnete Dreieck.

So ist die Beschriftung für die Beschreibung der Stichfolgen.
Nur ein Winkel ist benäht.

Dafür werden nicht alle Punkte vorgestochen. B1 und C2 bis 16 bleiben aus.
Genäht wird so: A1 aus - B2 ein, B3 aus - A2 Faden sichern (verknoten), A3 aus - B4 ein, B5 aus - A4 ein, A5 aus - B6 ein, B7 aus - A6 ein ... A15 aus - B16 ein, C1 aus - A16 ein.
Es wird auch der zweite Winkel mit benäht.
Dazu wird der Faden nicht bei A1/A2 gesichert.

Gearbeitet wird so weiter: Die letzte Zeile war A16 ein. B1 aus - C16 ein, C15 aus - A16 ein, A15 aus - C14 ein, C13 aus - A14 ein...A3 aus - C2 ein, C1 aus - A2 ein Faden sichern.
Hier wird rundherum genäht.

Arbeiten wie bei Bild 3. Der letzte Stich war A16 ein, weiter geht es mit B1 aus - C2 ein, C3 aus - B2 ein...bis das gesamte Motiv ausgefüllt ist.
Den Faden sichern.
Es wird das "Kleine Dreieck" genäht:

A9 aus - B2 ein, B3 aus - A10 ein, A11 aus - B4 ein, B5 aus - A12 ein, A13 aus - B6 ein, B7 aus - A14 ein, A15 aus - B8 ein, B9 aus - A16 ein, B1 aus - B8 ein, B9 aus - C2 ein, C3 aus B10 ein... Wiederholen des Rapports bis zu "A8 ein".
Weiter geht es so: A11 aus - B1 ein, den Faden auf der Rückseite führen und dabei sichern bis B11 aus - C1 ein.
Dasselbe bei C11 aus - A1 ein, Faden sichern.
Auch hier sind nicht alle Punkte vorgestochen.
Es kann selbst entschieden werden, wie viele Stiche gewünscht sind.
Im Beispiel sind es 9 in jedem Winkel.
Hier wird etwas anders genäht: A1 aus - B1 ein, A1 aus B2 ein, A1 aus B3 ein, A1 aus - B4 ein, A1 aus - B5 ein, A1 aus - B13 ein, A1 aus - B14 ein, A1 aus - B15 ein, A1 aus - C1 ein, A1 aus - B16 ein.
Diesen Rapport in allen 3 Winkeln ausführen, also weiter mit C1 aus - A1 ein, C1 aus - A2 ein...

Dieses Dreieck ist auf dem System des obigen Bildes aufgearbeitet.
Es werden alle Punkte einer Geraden vom jeweils gegenüber liegenden Eckpunkt bedient.

Noch mehr Möglichkeiten findet Ihr auf meiner Homepage.

Unten seht Ihr 3 Anwendungsbeispiele.

Design: Fadengraf-ik | 96104x gelesen

Grundanleitung - Fadengrafik ausdrucken
Artikel empfehlen

Aktuelle Bewertung (0 Votes):

Anzeige


Verwandte Themen

Keine verwandten Themen gefunden

Kommentare


Kommentar von: gaby68

Suuuper, und klasse Beschreibung.
Vielen Dank.

LG gaby68


Kommentar von: Mathilde

Einfach toll Deine Anleitung!
Werde ich sicher probieren.
Vielen Dank
Auch die Katrten finde ich toll.


Kommentar von:

Hallo,

vor Jahren haben wir diese Technik schon einmal bis zum Umfallen praktiziert. Bei Deinem Beitrag bekomme ich Lust auch mal meine alten Vorlagen rauszukramen!

Petra


Kommentar von: sandra

möcht ich mal probiern :)


Kommentar von: Maria Grimm

ich finde die Anleitung sehr gut beschrieben.
Und werde sie auch ausprobieren, da ich dieses Jahr meine Weihnachtsgrußkarten mit Fadentechnik versenden möchte.


Kommentar von: Madi13

Das ist wirklich eine super gute Anleitung. Ich habe das als Kind mal gelernt nur leider die Anleitungen verloren. Wenn du neue Ideen zu diesem Thema hast, wäre es schön wenn du uns die präsentierst!! Super gemacht!!!


Kommentar von: Petra

Super, ich bin ständig auf Suche nach neuen Motiven."Meine" Kinder (Schulhort) arbeiten gern mit der Fadengrafik.


Kommentar von: Margitta Albert

Danke für die Anleitungen für Fadengrafik. Ich besitze schon vier Hefte mit Anleitungen und bin daher immmer auf der Suche nach neuen Motiven. Bei Ihnen auf der Homepage bin ich fündig geworden. Supertolle Karten. Ich warte nun sehr auf die Fadengrafik CD´s Leider wird auf Ihrer Shopseite zur Zeit gearbeitet.Schaue gern mal wieder rein.Bis dahin LG Margitta Albert


Kommentar von: Anke

Habe früher auch Fadentechnik gemacht und möchte wieder anfangen. Dein Beitrag ist gut. Ich würde gern auf deiner Homepage noch weitere Anregungen sammeln, aber ich weiß nicht wie deine Homepage heißt.


Kommentar von: Alex.

Im Profil findest du die Adresse der Homepage:

http://www.bastelnmitfriedel.de/


Kommentar von: Nessi

Suuuupiii diese Seite.Echt klasse jetzt brauche ich den entwurf für Textil nicht mehr selber machen und vor allem nicht selber ausdenken!!!Gut das es sowas gibt hab ich arbeit gespart.Brauch es jetz nur noch in die Tat umsetzten


Kommentar von: Willi Köln

Na, da hat sich meine Frau aber riesig gefreut. Ich werde ihr die Grundform aufzeichnen, sie dann durchpieksen(den Entwurf!) und sie freut sich schon auf die Vervollständigung.
Herzlichen Dank


Kommentar von: Fadengraf-ik

ich bedanke mich herzlich für das Lob
Friedel
von
www.bastelnmitfriedel.de


Kommentar von: Hanne

Eure Seite ist Spitze


Kommentar von: HENRIETTE

einfach super werde ich mit Occhi als Karte gestalten


Kommentar von: Bastelfee 58

Die Fadentechnik ist toll.Bekomme sie aus Holland von einer Freundin.


Kommentar von: helene Schwab

Ganz Grtossartig, wann gibts neue Vorlagen


Einen eigenen Kommentar abgeben


Mein Kommentar:


Die Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Information des Nutzers.
Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Form von gewerblicher Nutzung (speziell auch der Verkauf der nach dieser Anleitung gestalteten Artikel auf Dawanda, Etsy, Ebay) oder die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet!

Der Autor dieses Artikels hat versichert, daß sein Artikel frei von Rechten Dritter ist und explizit den Nutzungsbedingungen ($ 6 und 7) für eine Veröffentlichung zugestimmt.